Ira Keeler – Geboren am 23. 07. 1940; Gestorben am 16.04.2021

 

Ira Keeler war einer dieser unbesungenen Helden aus einer Zeit, indem man noch viel von Hand baute. Keeler arbeitete als Modellbauer für Industrial Light & Magic. Er arbeitete an vielen Filmen mit wie DIE RÜCKKEHR DER JEDI-RITTER (1983), INDANA JONES UND DER TEMPEL DES TODES und DER LETZTE KREUZZUG (1984/ 89) oder aber auch für COCOON (1985), ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT (1985), STIRB LANGSAM 2 (1990) oder STAR TREK -  DER ERSTE KONTAKT (1996).

 

Keeler trat kurz im „Star Tours- Ride“ Film auf, als Crewmitglied, das sich einem außer Kontrolle geratenen Starspeeder 3000 duckt. Ein weit verbreitetes Missverständnis war, dass dieser Schauspieler tatsächlich George Lucas war. Zudem machte sich Keeler einen Namen, indem er sich darauf spezialisierte Miniaturraketen zu bauen für den privaten Gebrauch.