Geoff Murphy – Geboren am 13.06.1946 in Wellington,  Neuseeland; Gestorben am 03.12.2018, ebenda

 

Geoffrey Peter  Murphy war ein Regisseur der alten Schule.  Nur 24 Filme (darunter einige TV-Episoden und Kurzfilme) drehte er.  In Neuseeland erschuf er mit dem  Maori-Film UTU (1983) und dem grandiosen Endzeitfilm QUIET EARTH - DAS LETZTE EXPERIMENT  (1985) zwei herausragende neuseeländische Filme. Der Doktor der Literatur ging nach seinen Erfolg von QUIET EARTH nach Hollywood und drehte dort solch Filme wie BLAZE OF GLORY (1990), FREEJACK (1992) mit Mick Jagger oder ALAMRSTUFE: ROT 2 (1995).

 

Nach seiner Rückkehr nach Neuseeland wurde der Beruf des Second Unit Directors seine zweite Heimat. In dieser Funktion war er der Regisseur des zweiten Teams aller drei Teile der DER HERR DER RINGE- Trilogie oder von XXX 2 – THE NEXT LEVEL (2005).

 

 

Murphy war ein Tausendsassa. Er war Komponist, SFX-Supervisor, Regisseur, Autor und vieles mehr.

Einst sagte er: „Es gibt zwei Arten von Reichtum. Du kannst alles Geld der Welt haben und dir alles kaufen. Oder du hast nichts und bist dennoch reich.“